Wollkopfgeier


Wikipedia.org / Tony Hisgett

Steckbrief

Lateinischer Name: Trigonoceps occipitalis
Ordnung: Greifvögel
Familie: Habichtartige
Verbreitung: weite Teile Afrikas südlich der Sahara
Lebensraum: üblicherweise Savannen sowie Glaslandschaften mit wenigen Bäumen oder Dornbüschen - teilweise werden bei der Nahrungssuche aber auch dichter bewaldete Gebiete und Halbwüsten aufgesucht - in Höhen bis 4000 m
Nahrung: vorwiegend Ass, selten aktive Jagd auf kleinere Tiere, wie z.B. Insekten, Vögel, Kleinsäuger oder kleine Reptilien
Sozialverhalten: leben paarweise oder als Einzelgänger - reviertreu
Körperlänge: 72 bis 82 cm
Gewicht: 3,3 bis 5,3 kg
Flügelspannweite: 207 bis 223 cm
Fortpflanzung:  
 - Gelegegröße: 1 Ei
 - Brutdauer: 49 bis 55 Tage

Mehr zum Thema

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok